Aktuelle Nachrichten

Datum der Aktualisierung: 02.02.2023

Neu! 04.01.2023 – Reisende aus China dürfen nach Spanien einreisen, ohne eine ärztliche Bescheinigung über die vollständige Impfung oder einen negativen Test vorlegen zu müssen, wenn sie zu einer der folgenden Gruppe gehören: Personen, die ihren gewöhnlichen Wohnsitz in der EU, den assoziierten Schengen-Ländern, Andorra, Monaco, Vatikanstaat oder San Marino haben; Inhaber eines Langzeitvisums, das von einem Mitglieds- oder assoziierten Schengen-Land ausgestellt wurde; Besatzungen von Transportmitteln; Kinder unter 12 Jahren; Personen, die anhand von Dokumenten Gründe höherer Gewalt oder eine Notsituation nachweisen können, bzw. deren Einreise aus humanitären Gründen erlaubt ist. Weitere Informationen.

31.12.2022 – Alle Personen, die aus der Volksrepublik China nach Spanien einreisen, müssen im Besitz einer digitalen COVID-Bescheinigung der EU oder einer gleichwertigen Bescheinigung sein (Impfung, negativer Diagnosetest oder Genesung). Ist dies nicht der Fall, müssen sie eine Bescheinigung über einen diagnostischen Test auf eine aktive COVID-19-Infektion mit negativem Ergebnis vorlegen. Darüber hinaus können die Fluggäste an den Einreisestellen einer Gesundheitskontrolle unterzogen werden. Weitere Informationen.

15.12.2022 – Alle Reisebeschränkungen nach Spanien werden aufgehoben. Auch Drittstaatsangehörige müssen kein Gesundheitszeugnis vorlegen. Diese Maßnahme gilt ab dem 16. Dezember 2022, und nur im Falle einer Verschlechterung der epidemiologischen Situation oder beim Auftreten neuer bedenklicher Virusvarianten werden neue Maßnahmen empfohlen. Weitere Informationen.

19.09.2022 – Ab dem 20. September entfällt das Gesundheitskontrollformular, das Touristen aus Nicht-EU-Ländern ausfüllen mussten, um mit dem Flugzeug nach Spanien zu reisen, wenn sie keine digitale COVID-Bescheinigung der EU bzw. eine gleichwertige Bescheinigung hatten. Es ist also nicht mehr erforderlich, die Spain Travel Health-App zu haben, um nach Spanien zu reisen. Weitere Informationen.

Ebenso werden auch die außerordentlichen Maßnahmen, die seinerzeit zur Rückkehr zum Normalbetrieb ergriffen wurden, wieder aufgehoben, sobald die Normalität bei internationalen Kreuzfahrten wiederhergestellt ist.

18.05.2022 – Reisende, die von Frankreich nach Spanien auf dem Landweg einreisen, müssen keine Bescheinigung vorzeigen (Impfung, Diagnosetest oder Genesung). Weitere Informationen.

20.04.2022 – Ab heute entfällt in Spanien die Maskenpflicht sowohl im Freien als auch in Innenräumen. In bestimmten Ausnahmefällen muss weiterhin eine Maske getragen werden, wie in Gesundheitszentren und -einrichtungen (wie Kliniken, Krankenhäuser oder Apotheken) und in Pflegeeinrichtungen (Angestellte und Besucher in gemeinschaftlichen Räumen).

Es besteht weiterhin Maskenpflicht im Schienenverkehr, in Flugzeugen, Bussen sowie in den öffentlichen Verkehrsmitteln. In den Innenräumen von Schiffen, in denen der Sicherheitsabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann, besteht weiterhin Maskenpflicht, ausgenommen in den Kabinen, sofern diese von Personen aus demselben Haushalt besetzt sind. Kinder unter 6 Jahren sind in jedem Fall von der Maskenpflicht befreit. Weitere Informationen.

29.03.2022 – Die Pflicht einer Auffrischungsimpfung nach 270 Tagen nach Verabreichung der letzten Impfdosis gilt nicht für Kinder über 12 und unter 18 Jahren. Diese Kinder gelten auch dann als geimpft, wenn seit der letzten Dosis 270 Tage vergangen sind, ohne dass sie eine Auffrischungsdosis erhalten haben.