desde que paises puedo viajar a españa

Einreisebestimmungen nach Spanien für Personen mit Wohnsitz in einem Land der EU oder aus dem Schengenraum

Wenn Sie auf dem Luft- oder Seeweg aus einem Land der Europäischen Union oder aus dem Schengenraum einreisen (eine vollständige Liste dieser Länder finden Sie auf dieser Website des Gesundheitsministeriums) oder wenn Sie Ihren gewöhnlichen Wohnsitz in einem dieser Länder haben, brauchen Sie kein SpTH-Formular (Spain Travel Health) oder eine Covid-Bescheinigung vorzulegen.

 

Das heißt, dass Sie nach Spanien einreisen können, ohne irgendeine Covid-Bescheinigung vorlegen zu müssen::

a) Personen mit gewöhnlichem Wohnsitz in der Europäischen Union, der Schengen-Staaten, Andorra, Monaco, des Vatikans (Heiliger Stuhl) oder San Marino, die in jenes Land reisen und dies mit Dokumenten nachweisen.

b) Inhaber eines von einem Mitgliedstaat oder Schengen-Staat ausgestellten Langzeitvisums, die in jenes Land reisen.

c) Angehörige der Gesundheitsberufe, einschließlich Gesundheitsforscher, und Altenpfleger, die ihre berufliche Tätigkeit aufnehmen oder von dieser zurückkehren.

d) Personal von Transportdiensten, Seeleute und Luftfahrtpersonal, das für die Durchführung von Lufttransporttätigkeiten erforderlich ist.

e) Diplomatische, konsularische, internationale Organisationen, Militär, Zivilschutz und Mitglieder humanitärer Organisationen in Ausübung ihrer Funktionen.

f) Studierende, die ihr Studium in den Mitgliedstaaten oder Schengen-Staaten absolvieren und über eine entsprechende Erlaubnis oder ein Visum und eine Krankenversicherung verfügen, sofern sie in das Land ihres Studiums einreisen und die Einreise während des Semesters oder 15 Tage vorher Semesterbeginn erfolgt.

g) Hochqualifizierte Arbeitnehmer, deren Arbeit notwendig ist und nicht verschoben oder aus der Ferne ausgeführt werden kann, einschließlich Teilnehmer an hochrangigen Sportveranstaltungen, die in Spanien stattfinden. Diese Umstände sind anhand von Dokumenten nachzuweisen.

h) Personen, die nachweislich aus zwingenden familiären Gründen reisen.

i) Personen, die Gründe höherer Gewalt oder Not anhand von Dokumenten nachweisen oder deren Einreise aus humanitären Gründen erlaubt ist.

j) Für die Einwohner bestimmter Länder gilt die vorübergehende Beschränkung für nicht unbedingt notwendige Reisen aus Drittländern in die Europäische Union und die assoziierten Schengen-Länder nicht. Eine Liste davon ist im Anhang zu diesem Erlass zu finden.

 

Auf der Karte auf der Startseite finden Sie die besonderen Aspekte der Vorschriften jedes Landes und mögliche Ausnahmen.