USAR EL TRANSPORTE PÚBLICO CON EL MENOR RIESGO PARA TU SALUD

Benutzen Sie öffentliche Verkehrsmittel mit dem geringsten Risiko für Ihre Gesundheit

Erfahren Sie die Bestimmungen der Transportmittel an Ihrem Reiseort, um unbeschwert mit Bus, U-Bahn, Taxi oder Fahrrad zu fahren. Informieren Sie sich über Störungen auf Ihrer Strecke, vermeiden Sie Menschenansammlungen und vergessen Sie Ihre Maske und das Hygienegel nicht.

 

1. Welche Sicherheitsausrüstung sollte in öffentlichen Verkehrsmitteln mitgeführt werden?

Zusätzlich zu Ihrer zugelassenen Maske helfen Desinfektionsgel, Ihre Hände sauber zu halten. Tragen Sie es vor und nach der Fahrt auf und berühren Sie Ihr Gesicht so wenig wie möglich.

 

2. Vermeiden Sie nach Möglichkeit den Berufsverkehr

Vermeiden Sie den öffentlichen Nahverkehr, so gut es geht, zu den Stoßzeiten. Nehmen Sie zu diesen Zeiten alternative Transportmittel wie Taxis. Durch die Tagesplanung können Sie sicherstellen, dass Ihre längsten Fahrten nicht mit den Stoßzeiten zusammenfallen. Oder nutzen Sie diese Momente für einen Spaziergang und genießen Sie die Stadt aus einer anderen Perspektive.

 

3. Wie kann man die Risiken während der Reise verringern?

Informieren Sie sich und befolgen Sie die Vorschriften der einzelnen Städte und Transportmittel. Lassen Sie die eingeschränkten Sitzplätze frei. Versuchen Sie, wenn möglich, zwei Meter Abstand zu den Mitreisenden einzuhalten. Versuchen Sie, wenn immer möglich einen Abstand von zwei Metern zu anderen Passagieren einzuhalten und jeglichen Kontakt mit den Oberflächen des Verkehrsmittels zu reduzieren. Achten Sie schließlich auf die Menschenansammlungen, wenn Sie ein- und aussteigen, um sie zu vermeiden.

 

4. Alternative öffentliche Verkehrsmittel

Zusätzlich zu den traditionellen Mitteln können Sie ein Fahrrad für den ganzen Tag oder für kurze Fahrten (dank Bike-Sharing) mieten. Und auch die so genannten VMI (Individual Mobility Vehicles) wie z.B. Elektroroller. Aber sicherlich ist die gesündeste Option, wenn Sie eine Stadt besuchen, zu Fuß zu gehen.