Visitas turísticas

Touristische Besichtigungen

Begrenzte Besucherzahl auf dem Gelände und für jede Aktivität.

  • Festgelegte Rundgänge, die das Abstandhalten ermöglichen.
  • Förderung von Bereichen unter freiem Himmel und Besichtigungen mit Terminvergabe.
  • Einsatz von digitalen und individuell nutzbaren Broschüren und Karten.
  • Einschränkungen bei interaktiven Installationen oder Verbesserungen der Besuchererfahrungen (Touch-Screens, Audioführer, Virtual Reality…)
  • Erfassung der Besucher und Unterzeichnung einer verantwortlichen Erklärung über die Kenntnis und Zustimmung zu den festgelegten Hygienemaßnahmen.

Rufen Sie die umfassenden Leitfäden zu „Touristische Besichtigungen” und „Einzigartige öffentliche Räume” auf, um mehr zu erfahren.